Link zur Startseite

Was wird gefördert?

1. Drehbuch (für innovative Spielfilme ab 70 Minuten)

2. Projektentwicklung (für Experimental-, Animations- und Dokumentarfilme)

3. Herstellung

4. Verbreitungsförderung

Als regionale Förderstelle für Kunstfilm erwarten wir neben der künstlerischen Qualität einen wirtschaftlichen Steiermark-Effekt (optimalerweise als strukturellen Filmbranchen-Effekt) in Höhe von 100% der erwünschten Förderung. Diese Ausgaben sind für die Einreichung durch Angebote zu plausibilisieren.

Im Sinne einer Harmonisierung der österreichischen Filmförderpraxis arbeiten wir proaktiv mit allen österreichischen Filmförderstellen zusammen. Zur Qualitätssicherung der Einreichungen orientieren wir uns an den Grundsätzen der Filmförderung im BKA.

Dasselbe Filmprojekt darf insgesamt nur zweimal zur Förderung eingereicht werden (keine All inclusive-Förderungen von Drehbuch bis Verwertung).
Abgelehnte Projekte können nur dann zur nochmaligen Begutachtung vorgelegt werden, wenn die Neueinreichung substantielle Änderungen enthält. Die Entscheidung darüber obliegt der Förderstelle CINE ART.
Sollten ältere Projekte trotz mehrmaliger Mahnung nicht abgerechnet sein, lehnen wir weitere Anträge ab. 

 

Einreichtermine



3. Einreichtermin: 30.10.2018 

1. Einreichtermin: 15.3.2019
2. Einreichtermin: 15.7.2019
3. Einreichtermin: 15.10.2019

jeweils bis 10:00 Uhr.


Ihre Unterlagen müssen zum jeweiligen Termin vollständig bei uns eingetroffen sein.
Das Datum des Poststempels gilt ausdrücklich nicht.
Unterlagen, die nach den jeweiligen Terminen eintreffen oder unvollständig sind, werden retourniert.

Ihre Unterlagen werden von einem Beirat, dessen Mitglieder Filmschaffende sind und
anschließend vom Kulturkuratorium geprüft. 
Dafür gibt uns das Kulturförderungsgesetz vierzehn Wochen Zeit. In der Regel dauert die Begutachtung
Ihres Filmförderungsansuchens sechs bis acht Wochen.

Wir verständigen Sie in jedem Fall schriftlich mit einer ausführlichen filmkünstlerischen und kaufmännischen Begründung. Telefonisch geben wir keine Auskünfte zu aktuellen Förderfällen.