Link zur Startseite

Drehbuch-Workshops mit Jakob M. Erwa

Der erfolgreiche steirische Filmregisseur und Drehbuchautor Externe Verknüpfung Jakob M. Erwa bietet 2017 zwei Intensivworkshops für junge FilmanfängerInnen an.
Im März und April findet ein erster Workshop zu „Basics des Drehbuchschreibens" statt.
Im Herbst ist ein weiteres Angebot für junge Menschen, die bereits mehr Erfahrung mitbringen, geplant.

Die Workshops werden organisiert von Externe Verknüpfung uniT.

Workshop im März 01Workshop im März 02Workshop im März 03Workshop im März 04All together now

Details & Anmeldung

Storytelling INTENSIVWORKSHOPS - BASICS DES DREHBUCHSCHREIBENS stehen für konzentrierte kreative Arbeitsprozesse. Unter der Leitung des Regisseurs und Autors Jakob M. Erwa („Heile Welt", „Tschuschen:Power", „Die Mitte der Welt") und im Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen lernst du theoretische und praktische Grundlagen der Drehbuchentwicklung und arbeitest an der Entwicklung eigener Projekte (Treatments oder Drehbuch-Erstfassungen).

Dich erwartet ein 5- bis 7-wöchiger Entwicklungsprozess:

am Beginn steht ein 3-tägiger Workshop mit allen TeilnehmerInnen,
gefolgt von einer 4-wöchigen Arbeitsphase,
und schließlich wieder ein 2-tägiger Workshop zum Austausch und zur Optimierung der einzelnen Projekte.

Das Angebot richtet sich an FilmanfängerInnen bzw. interessierte junge Erwachsene, die sich intensiv mit dem Medium Film auseinandersetzen wollen.

Zeit: 1. Block: FR 3. - SO 5. März 2017 / 2. Block: SO 2. und MO 3. April 2017
Ort: Theater am Lend, Wiener Straße 58a, 8020 Graz
Leitung: Jakob M. Erwa (Regisseur, Drehbuchautor)
Teilnahme kostenlos. Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Anmeldung: Mail an artlab@uni-t.org
Bitte schicke für die Auswahl mit: eine Kurzgeschichte (max. 6000 Zeichen / ca. 2 DIN A4 Seiten) und zusätzlich eine Szene (bzw. den Auszug einer Szene) aus dieser Kurzgeschichte ausformuliert für ein Drehbuch (max. 2 DIN A4 Seiten)